26.07.2021

Netto nimmt Hackfleisch mit Gemüseanteil ins Sortiment

Das von Netto „Less Meat“ bezeichnete Produkt kombiniert hochwertiges, tierisches Eiweiß mit pflanzlichen Rohstoffen. Damit komme das Produkt insgesamt auf einen Fettanteil von nur 10 Prozent und trägt zu einer bewussteren Ernährung bei. Damit will es Netto seine Kundinnen und Kunden nach eigener Darstellung ermöglichen, den eigenen Fleischkonsum zu verringern, ohne dabei auf den gewünschten Geschmack verzichten zu müssen. Mit der Hackfleisch-Gemüsezubereitung lassen sich alle Hackfleischspezialitäten von Bolognese über Frikadellen bis hin zu Burger-Patties zubereiten. Die Hackfleischzubereitung „Less Meat“ mit 34 Prozent Gemüseanteil bietet Netto in der 400g Schale für 2,99 Euro an.

Das Netto-Eigenmarken-Sortiment umfasst neben vielen vegetarischen Produkten auch ein veganes Angebot. Aktuell bietet Netto eigenen Angaben nach in seinem Sortiment über 230 vegane Artikel an. Kundinnen und Kunden finden bei den Veggie-Spezialitäten der Eigenmarke BioBio beispielsweise Bratstreifen, vegane Bällchen, Tofu-Bolognese sowie Tofu in verschiedenen Varianten als veganes Angebot und vegetarische Artikel wie Bratlinge in den Sorten Gemüse, Natur und Curry Grünkern als auch saisonal Grillsteaks und Grillwürstchen.

Netto Marken-Discount gehört mit über 4.260 Filialen, rund 84.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, wöchentlich 21 Millionen Kundinnen und Kunden und einem Umsatz von 14,6 Milliarden Euro zu den führenden Unternehmen in der Lebensmitteleinzelhandelsbranche. Mit rund 5.000 Artikeln und einem Schwerpunkt auf frischen Produkten verfügt Netto Marken-Discount nach eigenen Angaben über die größte Lebensmittel-Auswahl in der Discountlandschaft.
Netto nimmt Hackfleisch mit Gemüseanteil ins Sortiment
Foto/Grafik: Netto Marken-Discount
Mit „Less Meat“ nimmt Netto ab sofort Hackfleisch mit Gemüseanteil ins Sortiment.
Fleischmagazin
Fleischmagazin
Kontakt

Verlag