29.07.2021

Netto Marken-Discount erweitert Tierwohl-Sortiment

Netto hat sich sich das Ziel gesetzt, bis Ende September 2021 sein Angebot an frischem und mariniertem SB-Schweine- und Geflügelfleisch ausschließlich aus höheren Haltungsstufen zu beziehen und auf Haltungsform 1 zu verzichten. Netto stellt aktuell schon bis Ende September die Schweinefleisch-Artikel der Eigenmarke Gut Ponholz auf die Haltungsstufe 2 um. Auch bei Aktionsware wird je nach ausreichender Warenverfügbarkeit die Haltungsstufe 2 angeboten. Die höheren Tierwohl-Standards beinhalten u.a., dass die Tiere mehr Platz und Zugang zu Beschäftigungsmaterialien haben. Insbesondere der Anteil an Haltungsstufen 3 und 4 werde in den kommenden Jahren massiv weiter ausgebaut – dazu zähle auch das Bio-Sortiment, so Netto. Parallel steigert der Discounter bereits ab sofort auch das Angebot an verarbeiteten Fleisch- und Wurstwaren aus höheren Haltungsstufen.

Das Thema Tierwohl und dessen Weiterentwicklung sind Bestandteil der ökologischen und gesellschaftlichen Verantwortungssicht von Netto Marken-Discount. „Wir verstehen unser Engagement für Tierwohl als kontinuierlichen Prozess, der die gesamte Wertschöpfungskette umfasst. Mit der weiteren Umstellung auf höhere Haltungsformstufen in unserem Eigenmarkensortiment gehen wir den nächsten, konsequenten Schritt und bieten Kundinnen und Kunden eine nachhaltigere Einkaufsoption“, so Christina Stylianou, Leiterin der Netto-Unternehmenskommunikation.

Der Anteil der höheren Haltungsformen im Sortiment von Netto ist nach eigenen Angaben deutlich gestiegen. Eine ausreichende Verfügbarkeit an Warenmengen am Markt ist dafür Voraussetzung. Netto begrüßt, dass immer mehr landwirtschaftliche Erzeugerinnen und Erzeuger strengere Tierwohl-Kriterien in ihren Betrieben umsetzen. Diese positive Entwicklung mache es nun möglich, das SB-Schweine- und Geflügelfleischangebot in den Netto-Filialen bereits bis Ende des Jahres 2021 ausschließlich auf Haltungsstufe 2 und höher umzustellen, so Netto. Bei frischem Geflügelfleisch sei diese Zielsetzung seit Jahren bereits weitestgehend erreicht. Ausgenommen sind ausländische Spezialitäten wie etwa französische Geflügelspezialitäten sowie teilweise Aktionsware in Abhängigkeit zur Warenverfügbarkeit.
Netto Marken-Discount erweitert Tierwohl-Sortiment
Foto/Grafik: Netto Marken-Discount
Netto Marken-Discount erweitert sein Tierwohl-Sortiment und stellt bis Ende 2021 frisches und mariniertes SB-Schweine- und Geflügelfleisch auf die Haltungsformstufe 2 um.
Fleischmagazin
Fleischmagazin
Kontakt

Verlag