29.11.2021

Globus: Transformation vom SB-Warenhaus zur Markthalle

Das klare Bekenntnis von Globus zur Neuausrichtung spiegelt sich zukünftig außerdem im Unternehmensnamen wider: Anfang Januar 2022 firmiert die Globus SB-Warenhaus Holding GmbH & Co. KG zur Globus Markthallen Holding GmbH & Co. KG um. „Wir freuen uns, mit Jos de Vries und Wanzl zwei international anerkannte Ladengestalter gewonnen zu haben und nun gemeinsam den Schritt in die Umsetzung unseres neuen Selbstverständnisses als Markthalle zu gehen", sagt Jochen Baab, Sprecher der Geschäftsführung Globus SB-Warenhaus.

Bereits seit dem vergangenen Sommer arbeitet Globus mit der Strategieberatung Vorn Strategy Consulting an der neuen Markenneuausrichtung und der strategischen Weiterentwicklung in den Bereichen E-Commerce, Kundenloyalisierung und Kundenservices. Innerhalb der Zusammenarbeit sollen die zentralen Handlungs- und Entwicklungsfelder der Marke Globus bis 2025 vorangetrieben werden. Im Zuge des Projekts überarbeiten Jos de Vries und Wanzl nun gemeinsam die Ladengestaltung und die digitale Vernetzung am POS. Die Globus-Aushängeschilder Eigenproduktion, ausgewählte Vielfalt, Einkaufserlebnis und Services sollen sowohl auf der Fläche als auch digital zukünftig noch stärker in den Mittelpunkt der Kundenwahrnehmung rücken.

Die Globus SB-Warenhaus Holding GmbH & Co. KG firmiert Anfang Januar 2022 ganz offiziell zur Globus Markthallen Holding GmbH & Co. KG um.
Globus: Transformation vom SB-Warenhaus zur Markthalle
Foto/Grafik: Globus SB-Warenhaus
Die Globus-Aushängeschilder Eigenproduktion, ausgewählte Vielfalt, Einkaufserlebnis und Services sollen zukünftig stärker in den Fokus rücken.
Fleischmagazin
Fleischmagazin
Kontakt

Verlag